Rad- und Wellnessreise 3-Ländereck

Nicht mehr lieferbar

Neuer Artikel

445,00€inkl. MwSt. und p.P.

  • 20.04 - 24.04.2020
Vorname & Nachname *
Personen *
Straße *
Postleitzahl & Ort *
E-Mail *
Telefonnummer *
Nachricht *

5-Tage-Reise ab € 445,-

Rad- und Wellnessreise 3-Ländereck - Ungarn Therme Lenti

EZ-Zuschlag nur € 20,-- für 4 Nächte

 

Unsere beliebte Wellness-Radreise führt uns jedes Jahr aufs Neue ins Dreiländereck Ungarn- Slowenien - Österreich. Ihr im Jahr 2017 eröffnetes Thermenhotel Balance**** befindet sich im ungarischen Lenti. Im Dreiländereck führen traumhafte Radtouren durch die Weinberge & den Naturpark. Natürlich kommt auch die Freude an der Kultur, am guten Essen und am Wein nicht zu kurz. Im Anschluss an die Radfahrten können Sie die heißen Quellen des heilenden Thermalwassers genießen. Alle Radtouren werden vom fachkundigen Radreiseleiter begleitet. Am Anreisetag findet ein Infoabend statt. Für den gemütlichen Radler können die Routen nach Wunsch abgekürzt werden.

 

Tourenvorschläge:

Tour 1 In der Zala Region

Zum Aufwärmen fahren Sie heute 40 km durch die Natur der Region Zala. Von Lenti aus radeln Sie zum Fischteich in Barszentmihalyfa und durch Waldgegenden nach Kerkabarabas und Richtung Cszesztreg, wo Sie ein renoviertes pannonisches Haus voller Tradition besichtigen werden. Im rustikalen Lokal folgen noch hausgemachte Probe vom »Pálinka« - Schnapps. Danach geht es nach Nemesnép, wo einst der Adel von Westungarn angesiedelt war, mehr dazu erfahren Sie beim Pannonischem Glockenturm, der zu einem der wichtigsten Denkmäler Ungarns zählt. Von Nemesnep fahren Sie durch die Felder nach Resznek und vorbei an Dörfern mit Storchennestern bis zum Hotel zurück.

Ca. 40km

Tour 1: Zala Region (ca. 40 km) - Von Lenti aus geht es am Vormittag nach Barszentmihalyfa, Kerkabarabas und Cszerztreg. Am Nachmittag weiter nach Nemesnép und Resznek.

 

Tour 2 Durch den Urwald im Dreiländereck

Die heutige Radtour ist von Natur geprägt. Auf schönen Radwegen geht es durch die Nachbardörfer Lenti Szombathely und Csömöder nach Paka. In diesem malerischen Ort machen Sie eine kurze Verschnaufpause, dann führt die Route leicht bergauf durch die Wälder der Zala Region nach Lispeszentadorjan. Sie passieren einige Bauernhöfen und biegen bei Kiscsehi rechts in das Urwaldgebiet „Vetyemi Osbukos” ab. Diese unberührte Waldgegend mit seiner ausgeprägten Flora und Fauna bietet ein tolles Naturerlebnis. Dann folgt eine lange schöne Abfahrt nach Tormafölde. In Lovaszi können Sie die Bunker aus der Zeit des „Kalten Krieges” und „Eisernen Vorhanges” besichtigen. Und für alle Liebhaber von Plüschtieren gibt es dort auch ein „Teddybär-Museum”. Nach der Mittagspause geht es nachmittags auf leichten Wegen zurück zum Hotel.

Ca. 50 km

Tour 2: Dreiländereck (ca. 50 km) - Vormittags geht es durch Szombathely und Csömöder nach Paka, durch Wälder der Zala Region nach Lispeszentadorjan bis in das Urwaldgebiet „Vetyemi Osbukos” und abschließend nach Tormafölde und Lovaszi.

 

Tour 3 Vom eisernen Vorhang bis in den Nationalpark

Heute begeben Sie sich auf Zeitreise zurück in die Nachkriegszeit. Entlang des »eisernen Vorhangs« radeln Sie durch Gaborjanhaza und Bodehaza in den Wald zur Grenze Sloweniens. Im »Park der Freundschaft« machen Sie kurz Pause und erfahren mehr über diese schwierige Zeit nach dem 2. WK. Es geht dann weiter auf der Slowenischen Seite durch den Naturpark Goricko, Kobilje und Prosenjakovci und wieder zurück über die Grenze nach Ungarn. Sie besichtigen die Kirche des Lichtes in Velemer (eine der ältesten Kirchen in ganz Ungarn mit tollem Lichtspiel und Fresken). Nach der Mittagspause geht es durch unangetastete Natur zurück in die Gegenwart und zum Hotel.

Ca. 65 km

Tour 3: Eiserner Vorhang bis Nationalpark (ca. 65 km) - Zeitreise durch Gaborjanhaza und Bodehaza, Naturpark Goricko, Kobilje und Prosenjakovci (Slowenien) und weiter nach Velemer (Ungarn).

 

Tour 4 Ungarische Idylle - Plattensee

Heute radeln Sie vom Kleinen- bis zum Großen-Plattensee! Unser Bus bringt Sie an den Start dieser Radtour, zum Nationalpark »Kisbalaton«. Durch schöne Landschaft fahren Sie zum Büffelreservat, Steichelzoo und zur Insel Kanyavari. Sie kommen auch an der berühmten hölzernen Brücke mit herrlichem Blick auf den »Klein Balaton« See vorbei, wo viele seltene Vogelarten ihr Zuhause gefunden haben. Weiter geht es auf einem Radweg durch den Nationalpark zu Zalavar, wo die Millenium Denkstätte errichtet wurde zur Feier der 1000 Jahre Ungarn und wo Sie Ruinen der Slawischen Siedlungen aus dem 8. Jh. zu besichtigen können. Nach der Mittagspause in einer typisch ungarischen »Tscharda« fahren Sie weiter in Richtung Plattensee nach Keszthely. Dort befindet sich das Festetics Schloss, nach Wunsch können Sie dieses besichtigen. Danach geht es noch zum Strand und dem kleinen Hafen mit zahlreichen Lokalen und Verkaufsständen. Pünktlich zum Abendessen kommen Sie mit dem Bus zurück zum Hotel.

Ca. 60 km

Tour 4: Plattensee (ca. 60 km) - Start beim Nationalpark »Kisbalaton«, Büffelreservat und Insel Kanyavari Nationalpark Zalavar - nachmittags nach Keszthely.

Anforderung: Relativ leichte Radrouten mit geringem Höhenunterschied, für den Genussradler mit geringer bis mittlerer Kondition. Alle Routen können bei Bedarf abgekürzt werden. Helmpflicht!

Rad: Bike, E-Bike

 

Hotel Balance**** Therme Lenti

Mitten in den Weinbergen liegt das im Mai 2016 neu eröffnete Hotel mit direktem Zugang zur Therme Lenti. Alle Zimmer bieten einen Balkon, ein eigenes Bad mit einer Dusche und einem Haartrockner, Minibar, einen Safe und einen Flachbild-Sat-TV. Bademantel, Badeschuhe sowie Badetasche befinden sich im Zimmer. Hoteleigener Wellnessbereich im 4. Stock in Panoramalage mit verschiedenen Saunen und Heißwasser-Massagebecken. Unbegrenzter Eintritt in die Therme Lenti mit Innen- und Außenthermalbecken mit Heilwasser sowie des Erlebnisbades mit Massagedüsen und Jacuzzi uvm.

Abfahrt: 05.30 Uhr Kufstein, 04.35 Uhr Wattens, 04.20 Uhr Innsbruck, 06.00 Uhr St. Johann

Rückfahrt ab Thermenhotel um 11.00 Uhr, geplante Ankunft in Kufstein um 18.00 Uhr

 

Leistungen:

  • Reise im Komfortbus
  • Radtransport im Radanhänger
  • Begrüßungsgetränk
  • Infoabend mit Tourenvorstellung
  • 4 x ÜF in Superior Zimmern mit Balkon im Hotel****
  • 4 x Abendessen HP
  • nachmittags Kuchenpause um 15.30 Uhr
  • Wellnessbereiches im Hotel
  • Benutzung der angrenzenden Therme Lenti
  • Fitnessraums im Hotel
  • Badetasche, Bademantel & - Schuhe im Zimmer
  • Qualifizierte deutschsprachige Radreiseleitung
  • Transferfahrten vor Ort mit dem Radanhänger lt. Programm
  • Kostenlose Radgarage im Hotel
  • Alle Mauten & Steuern

 

Termin und Preise pro Person:

20.04 - 24.04.2020

im Doppelzimmer € 445,-

EZ-Zuschlag 4 Nächte nur € 20,--

Monat April
Tage 5 Tage

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Rad- und Wellnessreise 3-Ländereck

Rad- und Wellnessreise 3-Ländereck

5-Tage-Reise ab € 445,-

Rad- und Wellnessreise 3-Ländereck - Ungarn Therme Lenti

EZ-Zuschlag nur € 20,-- für 4 Nächte

29 andere Artikel der gleichen Kategorie: